Copyright: Mobilitätsagentur Wien/Stephan Doleschal

Grätzlrad

Unternehmen und Vereine in Wien können sich für die Förderung eines Grätzlrades bewerben. Diese werden bis zu einer Summe von 3.000 Euro zu 100 Prozent gefördert. Wer ein solches Grätzlrad gefördert bekommt, verpflichtet sich, es der Bevölkerung kostenlos zur Verfügung zu stellen und in eine Buchungsplattform einzutragen. Die Anzahl der Grätzlräder ist vorerst auf zehn Stück begrenzt. Doppelförderungen sind nicht möglich.

Damit die Fördermittel effizient eingesetzt werden, wird darauf geachtet, dass die Standorte von Grätzlfahrrädern ausgewogen verteilt sind. Dies wird einzeln beurteilt. Vor Anschaffung eines Grätzlfahrrades ist jedenfalls mit der Förderstelle Kontakt aufzunehmen, um Standort, Öffnungszeiten und Fahrradmodell abzuklären. Doppelförderungen sind nicht möglich.

Die Bewerbungsfrist für interessierte Unternehmen und Vereine endete am  20. März 2017.

 

Hier finden Sie nähere Spezifikationen zu förderbaren Grätzlfahrrädern.

  • Es gelten die Förderrichtlinien für die Förderung von Transportfahrrädern bei Erwerb durch Unternehmen oder Vereine.
  • Grätzlräder sind förderwürdig, wenn sie über eine Transportbox verfügen, die sowohl die Mitnahme von Kindern als auch Gegenständen erlaubt.
  • Grätzlräder sind förderwürdig, wenn der Verein oder das Unternehmen, das um eine Förderung ansucht, definierte Öffnungszeiten an zumindest vier Tagen und zumindest 30 Stunden pro Woche hat. Der Verein oder das Unternehmen muss zumindest elf Monate im Jahr geöffnet haben.
  • Grätzlräder sind förderwürdig, wenn sie überwiegend und sichtbar im öffentlichen Raum (nach den Regeln der StVO) abgestellt werden.
  • Grätzlräder sind Eigentum der Fördernehmerinnen und Fördernehmer. Die Verleihmodalitäten werden zwischen Eigentümerin bzw. Eigentümer und Entlehnerin bzw. Entlehner vereinbart. Die Buchungsdaten sind auf der Buchungsplattform durch den Eigentümer aktuell zu halten. Ein Muster-Haftungsausschluss wird demnächst von der Mobilitätsagentur bereitgestellt.

Informationsblatt Grätzlrad (PDF Download)