Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Naschmarkt: Chance auf Lückenschluss

Derzeit wird ein Stück Straße diskutiert. Konkret handelt es sich um 495 Meter entlang der Linken Wienzeile. Hier könnte ein neuer Radweg entstehen. Die Lücke im Radwegenetz zwischen Getreidemarkt und Köstlergasse soll geschlossen werden. Ein neuer Radweg an der Linken Wienzeile wäre Teil der seit langem geplanten “Radlangstrecke West”.

Von der 17 Kilometer langen Trasse, die durch das gesamte Wiental führt, fehlt nur noch das letzte Teilstück zwischen Getreidemarkt und Köstlergasse. Die linke Wienzeile ist stark vom Autoverkehr frequentiert, das Fahren für Radfahrende im Mischverkehr stellt ein Sicherheitsrisiko dar.

Vor einem möglichen Umbau stehen noch Gespräche mit AnrainerInnen, Wirtschaftstreibenen und den betroffenen Bezirken. Detailplanung liegt noch keine vor.

In der Grafik ist die Lücke im Radwegesystem am Naschmarkt gut erkennbar.