Mit dem Fahrrad gut ankommen

Route planen

Radsommer am Donaukanal

25.
Aug
2018

Radsommer am Donaukanal

Konzert: Schmusechor + Eugene Quinn

Wir sind der erste Wiener Schmusechor - eine bunt glitzernde, sexy und enthusiastische Powertruppe, gegründet 2014 in einem Meidlinger Schlafzimmer. Hochzeiten und Scheidungen - wir singen euch alles! Unser Repertoire reicht von Songs von Feist, Robyn, James Blake, Alt-J und David Bowie bis hin zu Flight Of The Conchords, Comedian Harmonists und japanischen Anime-Melodien. Da bleibt kein Auge trocken und kein Körper regungslos. Schmusen garantiert - versprochen!

Eugene is a London-born, Vienna-based urbanist and DJ. A founding member of culture group space and place, he plays with the city, building social capital and sending out new political messages. Projects include #HowtobeAustrian for Oe1, magdas Social Dinners (where refugees dine with locals), Vienna Ugly tour, and the Vienna Coffeehouse Conversations. space and place’s work has been reported on in New York Times, Guardian, Die Zeit and Russian TV. He walks an average 9km each day.

Interessantes zum Radfahren in Wien

„Ein Radausflug wirkt stimmungsaufhellend und antidepressiv“

Dr. Piero Lercher ist Sport- und Präventivmediziner und organisatorischer Leiter des Public Health-Lehrgangs der Medizinischen Universität Wien. Im Interview spricht er über die Folgen von Bewegungsmangel in unserer Gesellschaft und warum auch aus medizinischer Sicht die Menschheit mehr Radfahren sollte. weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Von Rädern und Rollen. Pia fährt

Für Schauspielerin Pia Hierzegger ist Radfahren einfach bequem. Und außerdem sei es „die schönste und schnellste Art sich fortzubewegen.“ Da macht es auch nichts, dass sie zu unserem Termin auf ein Klapprad umsteigen musste. weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Freiheit erfahren, Träume erleben. Peter fährt.

Gewöhnlich endet eine Profifußballkarriere nicht mit 25 Jahren. Doch der Werdegang von Peter Alexander Hackmair ist vieles, aber sicher nicht gewöhnlich. Seit dem Ende seiner Zeit als aktiver Fußballer – vor fünf Jahren – hat der gebürtige Oberösterreicher viele Erfahrungen gemacht. Sie führten in einmal um die Welt und bis zuletzt in die Wohnzimmer der […] weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Aktuelles zum Radfahren in Wien

Naschmarkt: Chance auf Lückenschluss

Derzeit wird ein Stück Straße diskutiert. Konkret handelt es sich um 495 Meter entlang der Linken Wienzeile. Hier könnte ein neuer Radweg entstehen. Die Lücke im Radwegenetz zwischen Getreidemarkt und Köstlergasse soll geschlossen werden. Ein neuer Radweg an der Linken Wienzeile wäre Teil der seit langem geplanten „Radlangstrecke West“. Von der 17 Kilometer langen Trasse, […] weiterlesen

Neue Radservicestationen für Wien

In Wien stehen den Radfahrerinnen und Radfahrern nun drei neue Radservicestationen zur Verfügung. Die Standorte haben Wiens Radfahrende in einem Online-Voting bestimmt. Die Gewista hat sie nun errichtet.  Die Radservicestionen sind eine Ergänzung zu dem bestehenden Wiener Pumpen. Die Stationen bietet aber neben „frischer Luft“ auch Werkzeug an, um kleinere Reparaturen selbst durchzuführen. Bei den […] weiterlesen

Grätzlrad

Leih dir einfach ein Transportfahrrad in deiner Nähe aus!
Grätzlrad buchen

Fahrrad Wien App

Schon Ihren idealen Weg durch Wien gefunden? Die Navi-App Bike Citizens gibt es für Wien kostenlos.
Jetzt App downloaden

Leihräder: Infos und Kontakte

Wie viele stationslose Leihräder gibt es in der Stadt? Wo werden diese abgestellt? Und vor allem: wer entsorgt beschädigte oder widerrechtlich abgestellte Leihräder? Bitte melden Sie FALSCH abgestellte stationslose Leihfahrräder beim Stadtservice unter 01/50255 oder unter stadtinformation@post.wien.gv.at
Hier finden Sie die Kontaktinformationen.