Peter Alexander Hackmair. Foto von Ian Ehm

Mit dem Fahrrad gut ankommen

Route planen

Radsommer am Donaukanal

18.
Jul
2018

Bezirksradtour von "Radfahren im Ersten"

Bezirksradtour von "Radfahren in der Leopoldstadt und Brigittenau"

Neue Highlights im Zweiten mit Finale in der Nordbahnhalle
Treffpunkt um 18 Uhr bei der Radstation.

Interessantes zum Radfahren in Wien

Freiheit erfahren, Träume erleben. Peter fährt.

Gewöhnlich endet eine Profifußballkarriere nicht mit 25 Jahren. Doch der Werdegang von Peter Alexander Hackmair ist vieles, aber sicher nicht gewöhnlich. Seit dem Ende seiner Zeit als aktiver Fußballer – vor fünf Jahren – hat der gebürtige Oberösterreicher viele Erfahrungen gemacht. Sie führten in einmal um die Welt und bis zuletzt in die Wohnzimmer der […] weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Wien radelt zur Arbeit: gemeinsam 1 Million Kilometer

18.000 TeilnehmerInnen der bundesweiten Aktion „Radelt zur Arbeit“ bringen weitere Zunahme der Klimaschutz-Effekte: 470 Tonnen CO2-Ausstoß wurden vermieden, ein Drittel davon in Wien. Eine Bilanz vom Organisator Alec Hager. weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Radfahren ist anstrengend? Antonia fährt

Die 29-Jährige Antonia arbeitet als Vertriebsmitarbeiterin im Außendienst bei PONA. Für sie ist Radfahren Entspannung pur und der optimale Ausgleich zum stressigen Alltag. Deswegen bestreitet sie nicht nur ihren Arbeitsweg mit dem Fahrrad, sondern fährt auch in ihrer Freizeit gerne Rennrad. #warumfährstDUnicht weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Aktuelles zum Radfahren in Wien

Gersthofer Straße: Radweg wird verlängert

Die Stadt verlängert den Radweg auf der Gersthofer Straße. Zwischen der Wielemansgasse und Czartoryskigasse errichtet die Stadt Wien auf beiden Seiten einen Einrichtungsradweg. Seit letztem Jahr können Radlerinnen und Radler auf der Wattgasse von der Geblergasse bis zur Gersthofer Straße radeln. Nun wird diese Verbindung verlängert – und damit eine Lücke im Radverkehrsnetz geschlossen. Langfristig […] weiterlesen

Strenge Regeln für Leihräder treten in Kraft

Wie viele stationslose Leihräder gibt es in der Stadt? Wo werden diese abgestellt? Und vor allem: wer entsorgt beschädigte oder widerrechtlich abgestellte Leihräder? Seit einigen Monaten bieten Leihradfirmen ihren Service in Wien an. Um auftretenden Problemen – wie verkehrsgefährdend aufgestellten Fahrrädern – entgegenzuwirken, führt die Stadt Wien nun strenge Regeln für die Leihrad-Anbieter ein. Am […] weiterlesen

Grätzlrad

Leih dir einfach ein Transportfahrrad in deiner Nähe aus!
Grätzlrad buchen

Fahrrad Wien App

Schon Ihren idealen Weg durch Wien gefunden? Die Navi-App Bike Citizens gibt es für Wien kostenlos.
Jetzt App downloaden

Leihräder: Infos und Kontakte

Wie viele stationslose Leihräder gibt es in der Stadt? Wo werden diese abgestellt? Und vor allem: wer entsorgt beschädigte oder widerrechtlich abgestellte Leihräder? Bitte melden Sie FALSCH abgestellte stationslose Leihfahrräder beim Stadtservice unter 01/50255 oder unter stadtinformation@post.wien.gv.at
Hier finden Sie die Kontaktinformationen.