SETZ EIN ZEICHEN FÜR DEINE STADT #GOFUTURE

#gofuture

Mit dem Fahrrad gut ankommen

Route planen

Interessantes zum Radfahren in Wien

Pop-Up Bikelanes: Gut genutzt von Wiens Radfahrenden

Berlin, Budapest, Mailand: In zahlreichen Städten rund um den Globus wurden in den vergangenen Wochen zusätzliche Radfahrspuren geschaffen. Der Trend zum Rad als Verkehrsmittel in der Stadt wurde durch die Covid 19-Pandemie und damit einhergehende Abstandsregelungen verstärkt. Auch Wien wurde aktiv. Vier temporäre Pop-Up-Bikelanes wurden eingerichtet. Doch wie nachhaltig sind die provisorischen Veränderungen – und […] weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Chancen und Risiken für die Mobilität durch die Corona-Krise

Während des Shutdowns führte die Corona-Krise zu weniger Verkehr. Das Mobilitätsverhalten der Bevölkerung änderte sich kurzfristig stark. Wien und andere Städte errichteten Pop-up-Radwege und temporäre Begegnungszonen. Welche Veränderungen des Verkehrsverhalten konnten tatsächlich festgestellt werden? Wie nachhaltig sind temporäre Maßnahmen? Wird sich das Mobilitätsverhalten in der Bevölkerung nachhaltig ändern? Diese und andere Fragen wurden beim Netzwerktreffen […] weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Mit Kindern auf dem Lastenrad – Manuela, 39 Jahre

Manuela ist 39 Jahre alt. Die Grafikerin ist derzeit in Karenz und fuhr bis zur Geburt ihres ersten Kindes immer mit dem Fahrrad. Danach schaffte sie sich einen Kindersitz an und mit dem zweiten Kind einen Fahrradanhänger. Seit fast 2 Jahren besitzt sie nun ein Lastenrad und transportiert unter anderem ihre Kinder damit. weiterlesen
Blog lesen und kommentieren

Aktuelles zum Radfahren in Wien

Mai: 45 Prozent mehr Radverkehr als im Mai 2019

In Wien setzt sich der Trend fort: Immer mehr Menschen fahren mit dem Rad. Im Mai wurden von den 13 Radverkehrszählstellen um 45 Prozent mehr Radfahrerinnen und Radfahrer gezählt als im Mai des Vorjahres. Die meisten Radfahrenden, rund 173.000 fuhren im Mai am Opernring . Nachdem im April um rund 20 Prozent mehr Radfahrerinnen und […] weiterlesen

Pop-Up Bikelane in der Lassallestraße

Am Dienstag, 9.6.2020 bekommt Wien einen vierten Pop-Up-Radweg in der Lassallestraße. Die temporär für Radfahrende reservierte Strecke reicht von der Venediger Au bis zur Vorgartenstraße und hat eine Länge von ca. 600 Metern. Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger erfreut. „Die allererste Reaktion auf den Pop-Up-Radweg in der Praterstraße war der Wunsch nach einer Verlängerung über die Lassallestraße […] weiterlesen

Regierung kündigt 40 Millionen für Fahrrad-Infrastruktur an

Zum Welttag des Fahrrads am 3. Juni präsentiert das Klimaschutzministerium einen Fördertopf für Investitionen in den Radverkehr als krisensichere, nachhaltige Fortbewegung der Zukunft. weiterlesen
Abspielen