Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Allgemein

dieRadstation am Hauptbahnhof feiert 3. Geburtstag

Vor drei Jahren wurde am Hauptbahnhof Wien “dieRadstation” eröffnet. Das Projekt hat mehrere Ziele: Radfahrerinnen Qualität und Service bieten und Arbeit suchenden Menschen eine Ausbildung und Chancen auf dem Arbeitsmarkt bieten. Eine Bilanz der Radstation zum 3. Geburtstag.

Bikes & Rails: Ein Haus rund ums Fahrrad

Es soll ja Wohnhäuser geben, die nicht gerade fahrradfreundlich gebaut sind. Der Radabstellraum, falls überhaupt vorhanden, im letzten Kellereck, zu schmale Türen, zu kleine Aufzüge, an das Parken und Abstellen eines Cargo Bikes erst gar nicht zu denken: viele Wienerinnen und Wiener können davon ein Lied singen und müssen ihr Fahrrad daher jeden Tag mit […]

Von welchen Verkehrsmitteln die Gefahr ausgeht

Bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw starb Ende Jänner in Wien ein Kind am Schulweg. Der tragische Unfalltod des neunjährigen Henry löste in Österreich eine Diskussion um die Sicherheit im Straßenverkehr aus. Mehr als 70.000 Menschen unterzeichneten eine Petition zur Nachrüstung von Lkw mit Abbiegeassistenten. Eine aktuelle Datenauswertung zeigt, wie wichtig die rasche Nachrüstung aller […]

Leben retten im toten Winkel: Verpflichtende Abbiegeassistenten für LKWs jetzt!

Am 31. Jänner wurde in Wien ein Neunjähriger am Schulweg von einem abbiegenden Lkw getötet. 2018 starben in Österreich 14 Fußgänger und Radfahrer bei Unfällen mit Lkw. Eine Gruppe engagierter Privatpersonen und Initiative fordert nun in einer Petition verpflichtende Abbiegeassistenten und Totwinkelwarner für Lkw. Die Petition wurde in den vergangenen drei Tagen von über 16.300 Personen […]

Warum gerade jetzt ein guter Zeitpunkt für ein Fahrrad-Service ist

Ihr kennt das: Sobald die Temperaturen wärmer und die Tage wieder länger werden, steigt auch die Lust aufs Fahrrad fahren. Viele holen dann ihre Räder wieder aus dem Winterschlaf und fahren damit zur Schule, Uni oder in die Arbeit. Da das Leben auf zwei Rädern aber nur dann Freude macht und sicher ist, wenn der […]

30. StVo-Novelle: Reißverschluss statt Wartepflicht, Losfahren gleich nach der Radfahrprüfung und Radwegbenutzung für Cargo Bikes

Am 30.1.2019 wurden vom Nationalrat Änderungen der 30. Novelle der Straßenverkehrsordnung beschlossen. Inkrafttreten wird sie am 1. April 2019. Ziel der Novelle ist unter anderem die Vereinfachung der Regeln für den Radverkehr und die Benutzung von Kleinfahrzeugen. Das sind die wichtigsten Änderungen:

Favoriten: Wiens größtes Radwegprojekt fertiggestellt

Mit dem Fahrrad bis an die südliche Stadtgrenze zu fahren ist in Wien ab sofort noch leichter möglich. Im Flächenbezirk Favoriten, an der Favoritenstraße entstanden im Jahr 2018 neue Radwege, die das Zentrum mit dem Süden Wiens verbinden. Damit ist die Erreichbarkeit von Bildungseinrichtungen, wie den FH Campus Wien, Wohn- und Naherholungsgebieten per Fahrrad möglich. […]

Wie weit kommt man mit dem Fahrrad?

Wie weit kommt man in Wien eigentlich mit dem Fahrrad? Wir haben uns angesehen welche Distanzen man in der Stadt in fünf, zehn, fünfzehn und dreißig Minuten mit dem Fahrrad überwinden kann.

Es regnet? Florentina fährt.

Fahrradfahren ist für Florentina wie meditieren, es beruhigt sie. Sobald sie aufsteigt, gibt sie Tempo, Richtung und Weg vor. Die Architekturstudentin arbeitet in der Nordbahnhalle und liebt es am Rad schnell zu sein, es gibt ihr die größte Freiheit und macht sie jeden Tag aufs Neue glücklich. #warumfährstDUnicht

Wien radelnd kennenlernen – 10 Tipps für deinen Semesterstart

Das neue Semester beginnt heute an den Wiener Universitäten! Für viele Menschen beginnt damit ein neuer und aufregender Lebensabschnitt. Der ideale Begleiter dazu ist das Fahrrad: schnell, praktisch und unkompliziert!  Wir stellen dir daher zum Semesterstart zehn Ecken Wiens vor, die es sich mit dem Fahrrad kennenzulernen lohnt und dir das Radfahren in der (neuen) Stadt […]