Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Blog

Rannveig über ihr E-Bike: “Ich muss was tun, aber ich schwitze nicht dabei”

Die gebürtige Isländerin Rannveig kam 1982 zum Studium nach Wien. Fast gleich lang begleitet das Fahrrad die frühere Opernsängerin und heutige Universitätsprofessorin für Gesang durch die Stadt. Zur mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien kommt nicht nur Rannveig mit dem Fahrrad, sondern auch viele Kolleginnen, Kollegen und Studierende legen den Weg mit […]

Frauen in Fahrt: Es ist nie zu spät, Radfahren zu lernen

“Es ist so schön, den Fahrtwind in den Haaren zu spüren”, Sufra lebt seit einiger Zeit in Österreich und erfüllt sich nun einen Traum. Sie lernt Radfahren. Im Iran, wo sie aufgewachsen ist, dürfen Frauen nicht Radfahren. Als Erwachsene ist es allerdings gar nicht so einfach, Radfahren zu lernen. Radfahrkurse begleiten die Fahr-Anfängerinnen von den […]

5 Tipps zum Radeln durch den Wiener Herbst

Es ist nun endgültig so, dass auch der späteste Sommer endgültig vorbei ist und es einfach später hell und dafür länger kalt ist. Der Herbst ist da. Das kann man wollen oder nicht. Ein Grund, das Rad für länger als eine Nacht in den Keller zu stellen, ist das allerdings nicht. Hier unsere fünf Tipps […]

614 neue Transportfahrräder für Wien

Tolle Bilanz: 614 Transportfahrräder wurden zwischen April 2020 und Juni 2021 von der Stadt Wien gefördert. Unter den geförderten Cargo Bikes sind auch zehn Grätzlräder. Insgesamt gibt es in Wien nun 25 Grätzlräder, die von den Wienerinnen und Wienern kostenlos ausgeliehen werden können.

Keine Eiscreme, sondern eine Urne

„Schau, der Mann verkauft hier Eis“, das hat Marijan in letzter Zeit öfter gehört, wenn er mit dem Lastenfahrrad „Frieda” unterwegs war. Marijan ist aber kein Eisverkäufer, sondern Bestatter. Und „Frieda” ist sein Urnenfahrrad. Wir wollten mehr über die einzigartige Idee erfahren und haben daher Marijan, Felix und Kristina von der Bestattung Memoria zum Interview […]

Wir fahren Fahrrad

„Im Endeffekt kannst du es jedem Kind zutrauen, wenn du dich nur ein bissl damit auseinandersetzt“, sagt Christoph. Der Vater fährt gemeinsam mit seinen Kindern Fahrrad, seit sie klein sind. Der Schulweg mit dem Rad ist für seine Kinder – die 11-jährige Mena und den 9-jährigen Xaver ganz alltäglich. Wir haben mit ihnen über das […]

Mit dem Fahrrad zu den schönsten Sonnenfotos in Wien

Ein Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang ist nicht nur am Strand spektakulär oder gar romantisch. Der Instagram-Feed kann auch in Wien mit tollen Fotos aufgepeppt werden. Und die Fotopoints sind gut mit dem Fahrrad erreichbar. Wir zeigen wie.

“Die pinken Räder gehören dazu”- Rio, ImPulsTanz

Rio Rutzinger radelt, seit er denken kann – zuerst in Oberösterreich, jetzt in Wien. Er arbeitet im künstlerischen Leitungsteam von ImPulsTanz, dem Festival für zeitgenössischen Tanz. Deren pinke Fahrräder prägen im Sommer Jahr für Jahr das Stadtbild.

Schnell durch die City radeln

Mit 28. Mai 2021 beginnt die jahrelange Unterbrechung der U-Bahnlinie U2 zwischen Karlsplatz und Schottentor. Auch wenn die Wiener Linien Ersatzangebote schaffen, ist das vielleicht ein zusätzlicher Anlass das Fahrrad statt den Öffis zu nehmen. Wir haben Insider-Tipps, wie Sie die Innere Stadt am besten mit dem Fahrrad queren.

Erwartungen an den Straßenraum – aus der Sicht von Alt und Jung

Die Klimakrise verlangt nach Veränderungen im Verkehrswesen – und damit auch nach neuen Straßenräumen. Dass dies weniger eine technische, als eine kollektive sozial-psychologische Leistung ist, darüber diskutierte die Mobilitätsagentur mit ExpertInnen aus den Bereichen Soziologie, Jugend- und Seniorenpolitik beim Netzwerktreffen Mobilität unter dem Motto “Opa, warum fährst du alles mit dem Auto?”