Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Blog

Freiheit erfahren, Träume erleben. Peter fährt.

Gewöhnlich endet eine Profifußballkarriere nicht mit 25 Jahren. Doch der Werdegang von Peter Alexander Hackmair ist vieles, aber sicher nicht gewöhnlich. Seit dem Ende seiner Zeit als aktiver Fußballer – vor fünf Jahren – hat der gebürtige Oberösterreicher viele Erfahrungen gemacht. Sie führten in einmal um die Welt und bis zuletzt in die Wohnzimmer der […]

Wien radelt zur Arbeit: gemeinsam 1 Million Kilometer

18.000 TeilnehmerInnen der bundesweiten Aktion „Radelt zur Arbeit“ bringen weitere Zunahme der Klimaschutz-Effekte: 470 Tonnen CO2-Ausstoß wurden vermieden, ein Drittel davon in Wien. Eine Bilanz vom Organisator Alec Hager.

Radfahren ist anstrengend? Antonia fährt

Die 29-Jährige Antonia arbeitet als Vertriebsmitarbeiterin im Außendienst bei PONA. Für sie ist Radfahren Entspannung pur und der optimale Ausgleich zum stressigen Alltag. Deswegen bestreitet sie nicht nur ihren Arbeitsweg mit dem Fahrrad, sondern fährt auch in ihrer Freizeit gerne Rennrad. #warumfährstDUnicht

Ich mag keinen Sport? Clemens fährt.

Clemens hat einerseits keine Lust morgens am Weg zur Arbeit im Stau zu stehen und andererseits sehr wenig Zeit für Sport. Deswegen radelt der 30-jährige Jurist einfach zur Arbeit und löst so beide Probleme auf einen Schlag.

Wien wird noch mal eisig – Tipps zum Weiterradeln

In den nächsten Tagen soll es in Wien Minusgrade im zweistelligen Bereich geben. Da heißt es: warm anziehen. Dann gibt es auch kaum mehr Gründe dafür, das Rad stehen zu lassen. Hier ein paar Tipps:

40 Tage zu Fuß und mit dem Rad: Autofasten 2018

Keine Süßigkeiten, kein Alkohol, kein Fleisch. Heute, 14.2.2018, beginnt die Fastenzeit. Und viele Frauen und Männer nutzen die 40 Tage, um auf etwas zu verzichten. Immer mehr Leute lassen in dieser Zeit auch ihr Auto stehen.

Weihnachtszeit mit Grätzlrad

Wohin nur mit all den Einkäufen? Kräuterkissen für die Oma, Espressomaschine für Papa, die Einkäufe fürs Weihnachtsessen … und sogar ein Christbaum findet im Grätzlrad Platz. Rund um die Weihnachtszeit hat man jede Menge zu transportieren. Mit einem Grätzlrad geht das praktisch und kostenlos.

Wien radelnd kennenlernen – 10 Tipps für deinen Semesterstart

Das neue Semester beginnt heute an den Wiener Universitäten! Für viele Menschen beginnt damit ein neuer und aufregender Lebensabschnitt. Der ideale Begleiter dazu ist das Fahrrad: schnell, praktisch und unkompliziert!  Wir stellen dir daher zum Semesterstart zehn Ecken Wiens vor, die es sich mit dem Fahrrad kennenzulernen lohnt und dir das Radfahren in der (neuen) Stadt […]

Fahrradlogistik-Konferenz in Wien

Der Einsatz von Transportfahrrädern nimmt in Städten weltweit rasant zu. Dies bringt neben Vorteilen für die Umwelt auch ökonomische Vorteile für Betriebe. Die Anschaffungs- und Erhaltungskosten von Lasten- bzw. Transporträdern sind geringer als die eines Lieferwagens und im urbanen verkehrsberuhigten Bereichen bewährt sich das Lastenrad als schnelles, zuverlässiges und kostengünstiges Transportmittel. Über die Potentiale von […]

Fünf Jahre mit Blum

Im Herbst 2011 trat Martin Blum seine Arbeit als Fahrradbeauftragter der Stadt Wien an. Was ist ihm in diesen fünf Jahren gelungen? Eine Bilanz von Matthias Bernold, dem Chefredakteur des Magazins Drahtesel