Radwegssperre am Franz-Josefs-Kai zwischen Salztor- und Marienbrücke

Unter dem Franz-Josefs-Kai fährt die U4, die derzeit eine sanierte Tunneldecke erhält. Die Baustelle hat ab 7. August auch Auswirkungen auf Radfahrende. Denn von 7. August bis 18. September 2022 ist der Geh- und Radweg entlang des Otto-Wagner-Geländers zwischen Marienbrücke und Salztorbrücke gesperrt.

Umleitungsstrecke

Die Sperre des Geh- und Radwegs betrifft nur den Abschnitt zwischen Salztorbrücke und Marienbrücke oben neben dem Otto-Wagner-Geländer. Von 7. August bis 18. September weichen Sie am besten über den Treppelweg unten am Donaukanal aus, radeln über den Radweg entlang der Oberen Donaustraße oder durch den ersten Bezirk. Der Plan zeigt Ihnen die Ausweichmöglichkeiten sowie die bestehende Radinfrastruktur.

Umleitungsstrecken aufgrund der U4 Sanierung

© Wiener Linien (Der in der Legende der Grafik verwendete Begriff “Radweg” meint in diesem Fall sämtliche Formen von Radinfrastruktur.)

Die Querung des Donaukanals über die Salztorbrücke und die Marienbrücke ist weiterhin möglich.

Bauarbeiten

Die Bauarbeiten zur Sanierung der Tunneldecke laufen dieses Jahr bis Anfang Oktober. Etappenweise erneuert werden die Feuchtigkeitsabdichtungen auf den Tunneldecken und der darüber liegenden Schutzbeton.

Diese Arbeiten sind Teil der Modernisierung der U-Bahn-Linie U4.