Radfahrer an der Kreuzung Kirchengasse und Lindengasse

U-Bahn-Baustelle auf der Radroute Lindengasse

Im 7. Bezirk beginnen in diesen Wochen die Arbeiten an der neuen U-Bahn-Linie U2. Ab Ende März kommt es dann zur Sperre der Kreuzung Kirchengasse/Lindengasse.

Seit Mitte Februar laufen die Vorbereitungsarbeiten für die Baustelle in der Kirchengasse. Dort wird für die neue U2-Station “Neubaugasse” aufgegraben werden. Bereits im März werden die ersten Baucontainer und Verkehrsanpassungen folgen (Plan der Wiener Linien).

Ernst wird es ab Ende März, wenn die Rohbauarbeiten starten. Ab dann ist die Kreuzung Kirchengasse/Lindengasse gesperrt. Radfahrerinnen und Radfahrer weichen am besten über die Zollergasse und Siebensterngasse aus. Auch auf der Mariahilfer Straße darf weiterhin geradelt werden.

Bei Fragen zur Baustelle steht Ihnen die Ombudsstelle der Wiener Linien unter neubaugasse@wienerlinien.at bzw. +43 1 7909 67630 zur Verfügung.