Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Neue Fahrradstraße im 2. Bezirk

Ab Mitte September werden die Scherzergasse und die Castellezgasse (bis zur Klanggasse) zu einer Fahrradstraße umgestaltet. Nach ca. drei Wochen Bauzeit steht die neue Fahrradstraße zur Verfügung.

Eine Fahrradstraße ist eine vorrangig für den Radverkehr vorgesehene Straße, die den Radfahrenden eine sichere und schnelle Verbindung ermöglicht.

Zusätzlich werden fünf neue Fahrradbügel errichtet. Auch die Fußwegsicherheit wird durch Gehsteigvorziehungen sowie eine Fahrbahnanhebung an der Kreuzung Lessinggasse/Castellezgasse. Während der Bauzeit ist die Kreuzung komplett gesperrt. Der gemischte Geh- und Radweg auf dem Gehsteig bleibt weiterhin als autofreie Alternative für Kinder.