Radservicestationen für Wien

Die Gewista schenkt den Wiener Radfahrerinnen und Radfahrern drei neue Radservicestationen. Sie haben entschieden. Die drei Servicestationen entstehen am Nestroyplatz, in der Wallensteinstraße und in der Alserbachstraße.*

Die neuen „Gewista Radservicestationen“ werden nach dem Vorbild der Station im Bruno-Kreisky-Park (U4 Margaretengürtel) gestaltet und stehen ab Frühjahr 2018 allen zur Verfügung. Bestehendene „Vienna City Terminals“ werden zu Fahrradreparaturstation umgerüstet.

Bei den Self-Service-Stationen können Sie kleinere Gebrechen Ihres Fahrrades bequem und kostenlos selbst beheben. Folgendes Werkzeug steht zur Verfügung: Druckluftpumpe mit Schalter, zwei Reifenheber, Imbusschlüsselsatz, Schraubendreher (Schlitz & Kreuz), Flachzange und zwei Gabelschlüssel.

*Das Voting war bis einschließlich 7. Jänner 2018 geöffnet. Danke an alle die abgestimmt haben.

Stimme hier für deinen Lieblingsstandort

1010, Universitätsring 1a
1020, Nestroyplatz / Praterstraße 38
1030, Landstraße Hauptstraße 69 – 71
1040, Karlsgasse 22
1060, Schadekgasse 2
1090, Alserbacherstraße 5 Markthalle
1150, Hütteldorfer Straße 81b
1160, Thaliastraße geg. 142 / Paltaufgasse bei Bhf.
1190, Gymnasiumstraße 85
1200, Wallensteinstraße 16 / Staudingergasse 1
Du hast heute bereits abgestimmt! Du kannst einmal täglich am Voting teilnehmen.
Google Maps
aktivieren

Ergebnis der Abstimmung

1010, Universitätsring 1a
13%
1030, Landstraße Hauptstraße 69 – 71
6%
1040, Karlsgasse 22
9%
1060, Schadekgasse 2
4%
1150, Hütteldorfer Straße 81b
5%
1160, Thaliastraße geg. 142 / Paltaufgasse bei Bhf.
4%
1190, Gymnasiumstraße 85
3%