Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Hasnerstraße wird noch fahrradfreundlicher

Im September 2012 erhielt die Hasnerstraße, im 16. Bezirk das Prädikat fahrradfreundlich. Große Fahrradpiktogramme sorgen seit kurzem für mehr Sichtbarkeit und Sicherheit für den Radverkehr. “Die Piktogramme weisen auf die erhöhte Bedeutung des Radverkehrs auf dieser Straße hin und verdeutlichen deren Sichtbarkeit”, erklären Verkehrsexperten der MA 46.

Hasnerstrasse_Fahrradpiktogramme_Foto von Victoria Ser

Eine Untersuchung der Stadt Wien über die Wirkung von Fahrrad-Piktogrammen auf der Fahrbahn zeigen, dass sich Piktogramme und Richtungspfeile positiv auf die Sicherheit des Rad- und Autoverkehrs auswirken. Studie “Wirkung von Fahrrad-Piktogrammen im Straßenverkehr”

Fahrradfreundliche Straße Hasnerstraße

Im Jahr 2012 wurde die Hasnerstraße zur fahrradfreundlichen Strecke umgebaut. Der Radverkehr wurde bevorrangt und Kreuzungen sicherer gestaltet. Zusätzlich sorgen bauliche Elemente für eine Beruhigung des Verkehrs. Ein besseres Vorankommen mit dem Fahrrad wurde dadurch möglich. Details: Die Hasnerstraße erhält das Prädikat fahrradfreundlich

Das die Maßnahmen gewirkt haben zeigen Verkehrsmessungen. In der Hasnerstraße ist der Radverkehr seit 2012 um über 30 Prozent gestiegen.