Copyright: Mobilitätsagentur Wien/Stephan Doleschal

Seestadt-Runde

ca. 0h 55m
147 km
Hausfeldstraße (U2)
Hausfeldstraße (U2)
Termin eintragen

Die Seestadt Aspern ist eines der größten Stadtentwicklungsgebiete Europas. Die Tour startet beim Verkehrsknotenpunkt Hausfeldstraße, wohin mit Fahrrad, aber auch mit Zug oder U-Bahn angereist werden kann. Dann wird das Gebiet der Seestadt umrundet. Wir empfehlen die Tour öfter zu fahren, denn die Seestadt verändert sich nahezu täglich.

Mit der gratis Fahrrad-App für Wien können Sie sich auf der Tour navigieren lassen und auch gleich das Navi-Paket für ganz Wien herunterladen.

Zusätzlich hier die GPX- und KML-Datei runterladen.

Karte

Kleingärten bis zur Seestadt

Gestartet wird diesmal bei der U2-Station Hausfeldstrasse. Richtung Süden gehts über die Hausfeldstrasse entlang der Kleingartensiedlung. Weiter führt der Weg gen Osten über die Strassen An der alten Schanze/Maria Tusch Strasse zur Janis Joplin-Promenade. Ein Blick auf den namensgebenden See wirkt hier als kleine Erfrischung zwischendurch.

Seestadt bis Telephonweg

Über die Seestadt Strasse und die Niklas-Eslarn-Straße führt der Weg weiter bis man zum Telephonweg kommt. Ab nun schlägt die Nadel Richtung Norden aus und schickt einen durch weites Ackerland.

Telephonweg bis zum Norbert Scheed Wald

Ein Abzweigen nach links an der Thujagasse führt direkt in den schönen Norbert Scheed Wald.

Norbert Scheed Wald bis zum Badeteich Hirschstetten

Über die Oleandergasse gehts ab nun in den Süden. Eine klurze Abkühlung zwischendurch bietet der Badeteich Hirschstetten. Hier hien gelangt man über die Ziegelhofstrasse.

Hirschstettner Badeteich bis Hausfeldstrasse (U2)

Nachdem genug geplanscht geht es über die Beeresgasse und die Hausfeldstrasse zurück zum Startpunkt.