Förderung von Transportfahrrädern für Privatpersonen

Die Stadt Wien hat eine Förderung für Transportfahrräder beschlossen. Anträge konnten seit 1. April, 10 Uhr, gestellt werden.Aufgrund des hohen Interesses aus der Bevölkerung wurde die Fördersumme im Herbst 2020 erhöht. Die Förderung gilt auch im Jahr 2021. Förderanträge können hier – online – eingereicht werden: Förderung beantragen

Transportfahrradförderung beantragen

Förderanträge können über ein Online Formular gestellt werden.
Klicken Sie auf den Button ↓ "Förderung beantragen" um zu Infos zur Förderung und zum Formular zu gelangen.
Förderung beantragen

Beantragen Sie die Ihre Förderung bitte über das Web-Formular Transportfahrradförderung 2020 – Förderantrag stellen. Nur Online-Anträge sind gültig, nicht jedoch Anträge per E-Mail, Fax oder Post. Die Anträge werden in der Reihenfolge ihres Einlangens berücksichtigt.
Bitte beachten Sie die Förderkriterien.

Details zur Förderung

Maximal 50 Prozent des Netto-Kaufpreises bis zu einer Höhe von 800 Euro werden refundiert. Handelt es sich bei dem Fahrrad um ein E-Bike, so erhöht sich die Fördersumme auf maximal 1.000 Euro. Die Förderung gilt für neu gekaufte Transportfahrräder. Es besteht eine Behaltepflicht von zwei Jahren.

Kriterien

Transportfahrradförderung 2020

Die Fördersumme betrug insgesamt 300.000 Euro. Der Fördertopf war mit Sommer 2020 ausgeschöpft. Der zuständige Gemeinderatsausschuss hat aufgrund des hohen Interesses am 9. September 2020, eine Erhöhung der Förderung für Lastenräder um 300.000 Euro beschlossen. Im Gemeinderat am 24. September ist der Entschluss dazu gefallen. Seit 1. Oktober 2020, 10 Uhr können Förderanträge online gestellt werden.
Die Förderung gilt auch im Jahr 2021.