Mann fährt ein Transportfahrrad. Er trägt ein blaues Sakko. Foto: Christian Fürthner

Transportfahrradförderung 2020/2021 beantragen

Bitte lesen Sie die Kriterien und Spezifikationen gut durch, bevor Sie eine Förderung beantragen!
Für den Förderantrag benötigen Sie

  • einen gültigen Meldezettel (PDF oder JPG zum Hochladen) und
  • die Gesamtrechnung des Transportfahrrads (PDF oder JPG zum Hochladen).

Die Anträge werden in der Reihenfolge ihres Einlangens berücksichtigt.

Nach Absenden des Formulars erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail das dieses bei uns eingelangt ist. Diese Bestätigung gilt noch nicht als Förderzusage.  Bitte für Ihr Verständnis, dass die Bearbeitung der Anträge mehrere Tage in Anspruch nehmen kann.
Sie werden so rasch wie möglich vom Team der Mobilitätsagentur zum Stand der Förderung informiert.

Wenn an dieser Stelle kein Formular angezeigt wird, ist die Fördersumme ausgeschöpft.

Transportfahrrad Förderung 2020

Ihr Transportfahrrad

Bitte geben Sie den Kaufpreis ohne MWSt. an. Bitte geben Sie nur den Kaufpreis des Transportfahrrades an. Zubehör zählt nicht zum Kaufpreis des Transportfahrrades. Bitte beim Eintragen der Summe kein Komma oder Punkt nach der ersten Ziffer setzen. (Ja= 1000; Nein= 1,000)
Für gekaufte Transportfahrräder kann bis max. drei Monate nach dem Kauf ein Förderantrag gestellt werden. Das gilt auch rückwirkend.
Die Rahmennummer muss für die Vollständigkeit des Förderantrags angegeben werden. Sollte es aufgrund einer längeren Lieferzeit noch nicht möglich sein die Rahmennummer anzugeben, schreiben Sie bitte ins Feld: Rad wird erst gelfiefert. Bitte setzen Sie sich bei einer verzögerten Lieferzeit innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Förderschreibens und Aufklebers mit der Mobilitätsagentur in Verbindung. Foto des Transportfahrrads inkl. Aufkleber und Rahmennummer können längstens im Zeitraum von drei Monaten nachgereicht werden.
Maximale Größe einer Datei: 4MB
Das Dokument muss lesbar sein. Bitte laden Sie die Gesamtrechnung Ihres Transportfahrrads hoch. Sollten Sie in Teilrechnungen bezahlt haben, laden Sie bitte alle Teilrechnungen hoch. Bitte laden Sie keine Angebote/Offerte hoch. (Es können mehrere Dateien hochgeladen werden.) Bitte beachten Sie, dass die Rechnung auf die Person ausgestellt sein muss, die den Antrag stellt. (d. h. Deckungsgleiche Angaben in Rechnung, Meldezettel und Förderantragsformular)

Persönliche Daten

Vorraussetzung für eine Förderung ist Volljährigkeit

Hauptwohnsitz & Kontakt

Hauptwohnsitz Wien ist ein Förderkriterium.
Maximale Größe einer Datei: 4MB
Das Dokument muss lesbar sein. Bitte beachten Sie, dass Name und Adresse auf dem Meldezettel mit den im Förderantrag und auf der Rechnung angegebenen Daten (Name, Adresse) übereinstimmen muss.

Ihre Bankverbindung

Checkboxes