Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Aktuelles

Radfahren während der U4-Sperre. Info- und Servicestand ab 27. Juni bei Schönbrunn

Die Sanierungsarbeiten der U-Bahn-Linie U4 gehen in die nächste Phase. Ab 2. Juli wird die Baustelle verlängert und Schönbrunn bis zum 4. September die vorläufige Endstation. Die Mobilitätsagentur lädt die Wienerinnen und Wiener ein, die U4-Sperre zu nutzen und aufs Rad umzusteigen.

Mehr Sicherheit: Geh- und Radweg beim Esperantopark werden umgebaut

Der Geh- und Radweg beim Esperantopark (Operngasse, Rechte Wienzeile) im 1. Bezirk werden entflechtet. Zukünftig stehen sowohl Fußgängerinnen als auch Radfahrerinnen eigene Spuren zur Verfügung. Der bestehende Radweg wird versetzt, ein neuer Gehsteig errichtet. Das Linksabbiegen aus der Operngasse auf den Karlsplatz ist künftig für Autofahrende nicht mehr möglich. Geplantes Bauende: 20. Mai 2016