Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Aktuelles

Baustart: Argentinierstraße wird zur Fahrradstraße

Die Argentinierstraße ist eine wesentliche Verkehrsader für Radfahrende in Wien. Nun wird die 1,3 Kilometer lange Straße, die Karlsplatz und Hauptbahnhof verbindet, zur Fahrradstraße umgestaltet. Das innovative Konzept der Umgestaltung setzt neue Maßstäbe für eine hochwertige Radverbindung und bringt mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer:innen. Am 15.11.2023 startet der Bau.

Konzept für klimafitte Äußere Mariahilfer Straße präsentiert

Mit ihrem Verlauf vom Gürtel bis zur Schloßallee bildet die Äußere Mariahilfer Straße ein Herzstück des 15. Bezirks und ist zugleich eine wichtige Verbindung in die Innenstadt. Nun wird „das Dornröschen aufgeweckt“: die Äußeren Mariahilfer Straße soll umfassend umgestaltet werden. Konkret heißt das: es wird ein attraktives, modernes und klimafittes Umfeld für Anwohner*innen, Fußgänger*innen, Radler*innen, […]

Auftakt für attraktive Radverbindung vom Gürtel bis zur Friedensbrücke

In der Glatzgasse über den Liechtenwerder Platz bis zur Augasse wird der bestehende Zweirichtungsradweg verbreitert. Und das ist erst der Anfang: Denn der neue Radweg in der Glatzgasse und am Liechtenwerder Platz bildet den Start für die Optimierung einer gesamten Radverbindung durch den 9. Bezirk bis zur Friedensbrücke.

Donaustadt: Radoffensive nimmt Fahrt auf

Im Jahr 2022 wurde in der Donaustadt eine Radweg-Offensive gestartet. Insgesamt wird die Radinfrastruktur im Hauptradverkehrsnetz im 22. Bezirk um rund 14 Kilometern erweitert. Viele der angekündigten Projekte sind fertig oder werden gebaut. Hier ein Überblick über die neuen Radwege.

Eine Million Radfahrende am Praterstern 2023

Die Zählstelle am Praterstern haben 2023 bereits eine Million Radfahrende passiert. Die Million – wurde unter erschwerten Bedingungen – dieses Jahr am 23. Oktober geknackt. Das ist über ein Monat später als in den Vorjahren. Als möglicher Hauptgrund dafür können die Bauarbeiten zum Mega-Radhighway in der Praterstraße gelten. Sowohl die Radumleitungsstrecke über die Heinestraße – […]

Verkehrssicherheitspreis AQUILA für Sommer-Radwochen

Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit), der Österreichische Gemeindebund und der Österreichische Städtebund haben am 12. Oktober den Österreichischen Verkehrssicherheitspreis AQUILA verliehen. Ausgezeichnet wurden Projekte, die durch Engagement und Kreativität einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Verkehrssicherheit auf Österreichs Straßen leisten. Der Wiener Familienbund durfte im Namen des Netzwerks Summer City Camps für die Sommer-Radwochen, die in […]

Liesing: Neuer Radweg in der Wohnparkstraße

Die Wohnparkstraße im 23. Bezirk wird sich in den kommenden Monaten stark verändern. 1.000 Quadratmeter mehr Grünfläche, 45 neue Bäume und ein neuer Zwei-Richtungs-Radweg wird die Straße entlang der U6 und des Wohnparks Alterlaa künftig bieten. Der Bau startet voraussichtlich im November 2023.

Etappe 1 des Radwegs Hütteldorfer Straße kommt 2024

Das nächste Radprojekt steht bereits in der Startlöchern. Ab dem Frühjahr 2024 wird eine 1,6 Kilometer lange sichere Radroute durch Rudolfsheim-Fünfhaus gebaut. Ihr erstes Herzstück ist ein Zwei-Richtungs-Radweg in der Hütteldorfer Straße zwischen Gürtel und Wurmsergasse. Hütteldorfer Straße: Neuer Zwei-Richtungs-Radweg auf über 1,2 Kilometer Die Hütteldorfer Straße ist eine wichtige Verkehrsverbindung, die den nördlichen Teil […]

So früh wie nie: Zählstelle Operngasse knackt Million

Bei der automatischen Zählstelle in der Operngasse wurde seit Anfang 2023 eine Million Radfahrende gezählt. Noch nie konnte die magische Hürde schon im September übersprungen werden. Denn gestern, am 25. September 2023, war’s soweit und die Million wurde an der Zählstelle Operngasse geknackt. Seit 2013 wird an dieser Stelle der Radverkehr gemessen. Bereits 2014 wurden […]

Neuer Zweirichtungs-Radweg für die Wiedner Hauptstraße

Unter dem Motto „Raus aus dem Asphalt“ wird nun auch die Wiedner Hauptstraße im 4. Bezirk umgestaltet. Inklusive neuem Zweirichtungs-Radweg vom Karlsplatz bis zur Johann-Strauß-Gasse. Ausgangspunkt für die umfassende Umgestaltungsmaßnahmen sind notwendige Gleisarbeiten der Wiener Linien.