Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.
19.
Aug
2022

Von alten Bahnhöfen und neuen Wohnideen

Fahrradführung
15:00 - 17:00
Anitta-Müller-Cohen-Platz / Lassallestraße, 1020 Wien

Nord- und Nordwestbahnhof prägten über 100 Jahre die Mobilität von Wien mit. Heute zählen die ehemaligen Bahnhofsareale zu den wichtigsten innerstädtischen Entwicklungsgebieten. Diesen Frühling können Sie die Stadtteile bei einer geführten Fahhradtour aus der Reihe „Gemma Zukunft“ erkunden.

Von alten Bahnhöfen und neuen Wohnideen
Erkundungstour mit dem Fahrrad
FR, 19. August 2022, 15-17 Uhr
Treffpunkt:

Anitta-Müller-Cohen-Platz / Lassallestraße, 1020 Wien
Max. 15 Personen – Anmeldung erforderlich!

„Gemma Zukunft“ – unter diesem Titel werden von April bis November unterschiedlichste kostenlose Spaziergänge und Radtouren zu Themen der nachhaltigen Stadtentwicklung in Wien angeboten. Erkundet werden Stadtentwicklungsgebiete, klimafitte Quartiere, Grünräume und Zwischennutzungsflächen. Die Teilnehmer*innen erhalten Einblicke in Planungs- und Bauprozesse und oft Zutritt zu Gebieten, Baustellen oder Flächen, die üblicherweise nicht öffentlich zugänglich sind.

Kuratiert werden die Spaziergänge von der Stadt Wien gemeinsam mit der IBA Wien, der Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*) und der Wien 3420 AG, in Kooperation mit der Mobilitätsagentur Wien. Eine Übersicht zu allen Terminen finden Sie hier.