Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.
21.
Okt

Wiener Fahrradschau mit RADKULT Festival

Wiener Fahrradschau Tag 1
18:00 - 23:00
Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien - Marx Halle

Wien darf sich auf einen neuen aufregenden Pflichttermin im Eventkalender freuen: Vom 21.-23. Oktober 2016 kommt Europas spannendste Fahrrad-Lifestyle-Show in die Hauptstadt. Als Wiener Fahrradschau bringt sie die stylische Erlebniswelt zeitgenössischer Fahrradkultur in die historische Marx Halle. In sechs außergewöhnlichen Areas mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten werden ausgefallene Bike-Neuheiten, raffinierte Rad-Mode und hochwertige Accessoires präsentiert – immer anspruchsvoll, immer mit Stil. Die Show wird vom RADKULT WIEN Festival der Radlobby begleitet, das in seinem fünften Jahr dank der Kooperation mit der Wiener Fahrradschau im gigantischen Kinosaal der Marx Halle 1.000 Sitzplätze für kostenloses Radkinovergnügen bei sechs internationalen Filmprogrammen anbieten kann.

schau2

Ein Feuerwerk an Events und Workshops macht die Wiener Fahrradschau zu einem Muss für alle Fahrrad-Liebhaber: Angefangen beim ersten Vienna Rad Cross, der FASTHER Bike Academy für Frauen, BMX Workshops mit Flatland Weltmeister Viki Gomez, dem Radlobby Kiddie Ride, dem ersten Wiener Night-Bike-Polo, dem Vienna Tweed Ride, einem Retro-Flohmarkt bis zu Pumptrack-Races und vielem mehr ist für alle was dabei!

Wer dem Kunstobjekt Fahrrad näher kommen will ist bei den Foto- & Gemälde- Ausstellungen von Stefan Draschan, Carlos Fernandez Laser, Bengt Stiller und Georg Wagenhuber sowie verschiedensten Lesungen bestens aufgehoben. Für spannende Einblicke in fremde Fahrradwelten und atemberaubende Action auf der Leinwand sorgen die sechs Filmprogramme des renommierten RADKULT WIEN Festivals am Freitag und Samstag. Präsentiert werden HeldInnen der Radszenen von Uganda bis Wien in „Cyclehero/in/es“, apokalyptische Jagden in „Turbo Kid“, Havannas Geschichte(n) in „Cyclismo Cubano“, soziales Radengagement in Ruanda in „Rising from Ashes“ und rasante Stunts und Tricks im Mountainbike-Hit „UnReal“ und der BMX-Selektion „Flatland Special“.

Der Fahrrad Wien Stand auf der Wiener Fahrradschau bietet den Besucherinnen und Besuchern wichtige Infos zum Radfahren in Wien. Es gibt die gratis Radkarte und wer die Wiener Pumpe ordentlich bedient, bekommt ein kleines Geschenk. Wer schon mal al mit einem Transportfahrrad über den Donaukanal oder einen Sandstrand fahren wollte, kann sich davon ein Andenken mit nach Hause nehmen.

Geheimtipp: Es kann schon ab Donnerstag im Zeichen der Ritzel gefeiert werden. Der RADKULT Prolog macht Block Party in der Reindorfgasse, präsentiert die brandneuen Kunstwerke des  „FREEWHEELIN'“ Bike-Street-Art Showcase in der Improper Walls Gallery, bevor sie am Freitag in die Marx Halle übersiedeln, und feiert in der FixDich Bike Boutique.