Film- und Lesetipps zum Radfahren

Wenn sich Filme und Bücher mit unserem Lieblingsthema beschäftigen, lässt sich das Radfahren auch gut von Zuhause aus genießen. Für Zeiten, in denen man selbst nicht so viel draußen unterwegs sein kann, haben wir ein paar Film- und Lesetipps rund um das Fahrrad zusammengestellt.

Wenn Sie Ergänzungen haben, teilen Sie diese mit uns! Einfach unter dem Blogbeitrag einen Kommentar hinterlassen.

FILME

Fahrraddiebe
Ein Filmklassiker aus dem Jahr 1948 von Vittorio De Sica, 93 min.

Antonio Ricci erhält nach langer Arbeitslosigkeit endlich die Chance, Geld zu verdienen, um seine Familie ernähren zu können. Gleich am ersten Tag wird ihm jedoch das Fahrrad gestohlen, auf das er bei seiner Arbeit als Plakatierer in Rom angewiesen ist. Auf der Suche nach seinem Fahrrad durchstreift er mit seinem kleinen Sohn die Armenviertel der Stadt. Ein Meilenstein des italienischen Neorealismus, der durch Laiendarsteller und den realistischen, gesellschaftskritischen Blick beeindruckt.

Streaming und DVD

Abspielen

Das große Rennen von Belleville
Französischer Zeichentrickfilm aus dem Jahr 2003, 80 min.

Champion kennt von klein auf nur ein Ziel: Einmal an der Tour de France teilzunehmen. Unterstützt von seiner Großmutter Madame Souza schafft er es tatsächlich in den Wettbewerb – bis er von der französischen Mafia entführt wird. Ein herrlich absurder und hervorragend gemachter Zeichentrickfilm, der fast ohne Dialoge auskommt und 2004 für den Oscar nominiert war.

Streaming und DVD

Abspielen

Ikarus
Dokumentarfilm aus dem Jahr 2017 von Bryan Fogel, 121 min.

Der Dokumentarfilm beschreibt den Selbstversuch des Filmemachers Bryan Fogel, mit Hilfe von Doping ein Radsportamateurrennen zu gewinnen. Dabei wird er vom Chef des russischen Anti-Doping-Programms, Grigori Rodtschenkow, unterstützt. Dessen Rolle im russischen Staatsdoping wird nach und nach aufgedeckt. Der Dokumentarfilm wurde 2018 mit einem Oscar ausgezeichnet.

Streaming

Abspielen

The Flying Scotsman – Allein zum Ziel
Drama aus dem Jahr 2006 von Regisseur Douglas Mackinnon, 103 min.

Der auf wahren Ereignissen beruhende Film erzählt die Geschichte des arbeitslosen Schotten Graeme Obree, der 1993 das Radsport-Establishment schockiert: Er bricht den Stundenweltrekord im Bahnradfahren mit dem aus Schrott und Waschmaschinenteilen selbstdesignten Rennrad. Über Nacht wird er zum Radsportstar. Dann aber erkennen ihm die Funktionäre des Radsportverbands UCI den Titel ab und er stürzt in eine tiefe Krise. Eine wahre und ergreifende Radsportgeschichte.

Streaming und DVD

Abspielen

Premium Rush
Actionfilm aus dem Jahr 2012 von David Koepp, 92 min.

Wilee ist der beste Fahrradkurier in New York, deshalb erhält er den letzten Auftrag des Tages, einen “Premium Rush”: Binnen 90 Minuten soll er während der Hauptverkehrszeit einen Briefumschlag am anderen Ende der Stadt abliefern. Aber auch der Polizist Bobby und andere zwielichtige Gestalten haben Interesse an dem Umschlag. Und so entwickelt sich daraus eine Hetzjagd auf Leben und Tod quer durch die Straßen von Manhattan.

Streaming und DVD

Abspielen

Rising from Ashes
Dokumentarfilm aus dem Jahr 2012 von T.C. Johnstone, 82 min.

1994 fand in Ruanda ein furchtbarer Genozid statt, der viele Menschen traumatisiert zurückließ. Der Film dokumentiert die Entwicklung der Jahre später gegründeten Radsport-Organisation Team Ruanda, die mit der Zeit als Symbol für die Erholung des Landes galt und sich schlussendlich zum Nationalteam von Ruanda entwickelte.

Streaming und DVD

Abspielen

Molière auf dem Fahrrad
Französisches Filmdrama von Philippe Le Guay aus dem Jahr 2013, 104 min.

Einst war Serge Tanneur ein gefeierter Schauspieler. Der Druck eines Lebens als Künster und Star wurde ihm irgendwann zu viel und so zog er sich auf die Île de Ré zurück. Mit dem Fahrrad fährt er bei jedem Wetter und weiß die Abgeschiedenheit zu schätzen. Doch dann taucht Gauthier Valence auf. Der Schauspielkollege ist auf dem Höhepunkt seiner eigenen Karriere und möchte Serge für sein nächstes Projekt gewinnen.Ein kluger, witziger und herrlich französischer Film.

Streaming und DVD

Abspielen

Das Mädchen Wadjda
Drama aus dem Jahr 2012 von Haifaa Al Mansour, 98 min.

Die 10-jährige Wadjda lebt in Saudi-Arabien und träumt von einem eigenen Fahrrad. Allerdings es in ihrem Land nicht üblich, dass Frauen Fahrrad fahren. Aber Wadjda gibt nicht auf: Um sich ihren Traum zu erfüllen, verkauft sie Mixtapes an ihrer Schule und nimmt an einem Koran-Rezitationswettbewerb teil. Ein Film, der das Leben von Frauen in Saudi-Arabien und ihre alltäglichen Einschränkungen thematisiert. Ein berührender Film der ersten saudi-arabischen Regisseurin Haifaa Al Mansour.

Noch bis 29. Juni in der Arte-Mediathek.

Abspielen

BÜCHER

50 legendäre Radwandertouren weltweit

Das Buch zeigt euch 200 der besten Orte zum Fahrradfahren: Familienfreundliche Routen, aber auch echte Abenteuer-Strecken. Die Fahrradwege sind in Frankreich, Italien, aber auch in Patagonien oder der Mongolei zu finden.

ISBN: 978-1760340834

Max Leonard: Lanterne Rouge. Der letzte Mann der Tour de France

Laterne Rouge ist die inoffizielle Bezeichnung für die Letztplatzierung bei der Tour de France. Autor Max Leonard widmet sich in seinem Buch der teilweisen absurden Geschichten der Letztplatzierten seit 1903. Darunter Geschichten von Ausreißern, die für eine Flasche Wein angehalten haben oder schlecht gedopten Sportlern.

ISBN: 978-3955101138

David Byrne: Bicycle Diaries

Sänger der Talking Heads, David Byrne, ist leidenschaftlicher Radfahrer. Mit seinem Faltbike erkundet er seine Lieblingsstädte wie New York, London, Berlin und Buenos Aires. Und so ist das etwas andere Buch entstanden, welches von Fahrrädern, Galerien und Musikern erzählt.

ISBN: 978-3596185689

Jesús Ilundáin-Agurruza: Die Philosophie des Radfahrens

Warum macht Radfahren glücklich? Das Buch „Die Philosophie des Radfahrens“ zeigt, dass Philosophie und Radfahren perfekt zusammenpassen. Helden und Antihelden aus der Welt des Radsports werden beleuchtet, die Ethik von Wettbewerb und Erfolg angeschaut und Bewegungen werden vorgestellt.

ISBN: 978-3518467435

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.