Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Wiener Radhandel wichtiger Partner im RadJahr 2013

Mit dem RadJahr 2013 werden wir das Radfahren in Wien deutlich ankurbeln. Neben den rund 160 Veranstaltungen, die wir dazu geplant haben, wollen wir mit dem Wiener Radhandel noch enger zusammenarbeiten.

Am Donnerstag, 14. März 2013 haben wir rund 50 Radhändlerinnen und Radhändler zu einem ersten Kooperationstermin getroffen. Die, die gekommen sind, werden nahezu alle RadJahr 2013-Aktivpartner. Das bringt dem Radverkehr Vorteile, da das RadJahr beworben wird und es bringt Vorteile für den Wiener Radhandel.

Radhandel, Radaktivpartner,

Radhandel wird Aktivpartner des RadJahres.

Die neue Radkarte Wien 2013 wird über die RadJahr-Aktivpartner vertrieben. Ab Anfang April gibt es darüber hinaus auch den neuen Infofolder zum radfahren in Wien gratis. Aktivpartner werden außerdem  in unserer neuen Fahrrad-Navigations-App beworben. Selbstverständlich werden die Aktivpartner auch auf unserer Webseite genannt und im bereits bestehenden Routenplaner gekennzeichnet. Zur Bewerbung stellt Fahrrad Wien neben Foldern und Radkarten auch Türkleber und Sattelschützer zur Verfügung.

Radhandel wichtiger Partner in der Radwoche

Selbstverständlich soll der Fahrradhandel auch während der Radwoche im Juni am Rathausplatz präsent sein. In der Radarena ist für die Radhändler ein prominenter Platz reserviert, um Stadtfahrräder sowie schicke und praktische Accessoires für urbane Radler zu präsentieren. Ansprechpartner für die Aktivpartner ist der stellvertretende Vorsitzende des zuständigen Wirtschaftskammerausschusses Andreas Huber.

Laut Auskunft einiger teilnehmender Radhändler war unser Kooperationstreffen übrigens das größte Treffen von Radhändlern in der jüngeren Geschichte Wiens.

Das freut uns natürlich sehr und zeigt: Das RadJahr bewegt Wien.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.