Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Neues Service: Öffentliche Luftpumpen für Wiens Radfahrende

Die Mobilitätsagentur stellte an vier frequentierten Plätzen öffentlich zugängliche Luftpumpen auf.

Es kannmühsam und  anstrengend sein. Radfahren mit zu wenig Luft im Reifen. Außerdem können bei zu niedrigem Luftdruck der Reifen oder die Felgen beschädigt werden. Um unterwegs den Radlerinnen und Radler „Frische Luft“ zu bieten, wurden vier öffentlich zugängliche Luftpumpen in Wien errichtet.

Foto: Christian Fürthner

Foto: Christian Fürthner

Pumpen an wichtigen Punkten aufgestellt

Die Standorte der Pumpen wurden so gewählt, dass die an wichtigen Radverkehrsverbindungen liegen. Die Pumpen befinden sich:

  • Westbahnhof beim Europaplatz
  • Karlsplatz bei Kreuzung mit Wiedner Hauptstraße
  • Urban-Loritz-Platz bei Radabstellanlage vor U-Bahn Eingang
  • Bruno-Pittermann-Platz bei U-Bahn Station Längenfeldgasse

Am Siebensternplatz im 7. Bezirk befindet sich schon seit einiger Zeit eine gratis Radpumpe. Hier wurde das Pumpenmodell seit Juli 2013 mehrere Monate getestet. Bis jetzt hat es keine einzige Beschwerde über die Pumpe gegeben.

Pumpe ist vandalismusbeständig und wartungsarm

Die nun aufgestellten Pumpen sind „Made in Vienna“. Die Pumpe ist aus Edelstahl gefertigt und vandalismusbeständig und wartungsarm. An der „Wiener Pumpe“ können alle herkömmlichen Ventile angeschlossen werden. Die Pumpe ist also auch für Menschen da, die auf einen Rollstuhl angewiesen oder mit dem Kinderwagen unterwegs sind. Beim Aufstellen der Pumpen wurde auf genügend Freiraum und gute Zugangsmöglichkeiten wertgelegt.

Sollte es an diesem Service eine große Nachfrage geben, so ist es ein Ziel, die Zahl der Pumpen in Wien zu erhöhen.

47 Kommentare

Mathias sagte am 16.09.2014, 13:24:
Liebe Leute! Ich finde die Idee der aufgestellten Luftpumpen großartig! Es sollten solche Pumpen in ganz Wien geben! Mir ist es schon öfters passiert, dass ich während der Fahrt ein paar Hübe in meinen Reifen vertragen hätte. In diesem Sinne, nur weiter so und die "Fahrradpumpeninfrastruktur" weiter ausbauen! :)
Antworten
radfahrer sagte am 16.09.2014, 13:48:
hallo, gut, dass es nun solche Pumpen gibt. sehr praktisch und ein klares Zeichen: "Radfahrer, ihr seid erwünscht!"
Antworten
Sebastian sagte am 16.09.2014, 14:42:
EINE PUMPE AN DER DONAUINSEL, unter der Reichsbrücke bitte!
Antworten
Thomas sagte am 16.09.2014, 16:05:
... und eine beim Sigmund Freud Park/ hauptuni ;)
Antworten
Spellcheck sagte am 16.09.2014, 17:54:
"wartungswarm"?
Antworten
Christian Rupp sagte am 16.09.2014, 19:15:
Sorry. Korrigiert
Antworten
Flo sagte am 16.09.2014, 18:24:
Wir haben auch eine rund um die Uhr vorm Geschäft stehen, Mittersteig 11, 1040.
Antworten
RAmona sagte am 02.08.2017, 09:18:
Lieber Flo! Gibt es diese Pumpe bei Mittersteig 11 noch? LG Ramona
Antworten
Kathrin Ivancsits sagte am 04.08.2017, 13:21:
Hallo! Nachdem Flos Geschäft vom Mittersteig an die Adresse Am Hundsturm 1 umgesiedelt ist, gibt es die Pumpe beim Mittersteig nicht mehr. Hier findest du alle Pumpen-Standort der Wiener Pumpe: https://www.fahrradwien.at/tipps-und-regeln/wiener-pumpe/
Alf sagte am 16.09.2014, 23:26:
Super Sache! Bitte eine Pumpe am Praterstern! Danke!
Antworten
TomTurbo sagte am 18.09.2014, 14:53:
Tolle Idee. Am "Radhighway" Hasnerstrasse wäre auch eine nett. Ev bei der Kreuzung Gürtel :)
Antworten
Carlo sagte am 03.10.2014, 01:52:
Super, hab mir das schon lang gewünscht! In der Prater Hauptallee wär auch eine nötig...
Antworten
Florian sagte am 05.10.2014, 22:51:
Ansich voll lässig, die Idee - aber wartungsarm oder nicht - eine Luftdruckanzeige wär schon noch ein hit...
Antworten
Kultur in Wien | Vienna News sagte am 07.10.2014, 11:03:
[…] Neues Service: Öffentliche Luftpumpen für Wiens … https://www.fahrradwien.at/Außerdem können bei zu niedrigem Luftdruck der Reifen oder die Felgen beschädigt werden. Um unterwegs den Radlerinnen und Radler „Frische Luft“ zu bieten, wurden vier öffentlich zugängliche Luftpumpen in Wien … […]
Antworten
Julian sagte am 29.10.2014, 16:05:
Wo können diese Pumpen gekauft bzw. in Auftrag gegeben werden ? Unsere Pumpe an der Sporthalle wird alle 2 Wochen Kaputtgemacht -.- LG
Antworten
Martin Friedl sagte am 07.06.2015, 22:56:
Hallo Julian! Die vandalismussichere Pumpe die von der Stadt Wien verwendet wird gibt es hier zu kaufen: www.uubs.at Grüße Martin
Antworten
tom mackinger sagte am 29.01.2015, 13:55:
wär toll wenn auf der karte auch die "nicht offiziellen" angebote zum pumen verzeichnet wären. wie radgeschäfte..(cyclopia zb hat auch ausserhalb der geschäftszeiten eine pumpe draussen.) da wär die infrastruktur gleich etwas dichter.
Antworten
Radinfrastruktur 2010 -2014 | Fahrrad Wien sagte am 02.04.2015, 13:55:
[…] mit aktuellen Daten und eine kostenlose Fahrrad-App mit Navigationssystem. Weiters werden fünf neue Luftpumpen im öffentlichen Raum […]
Antworten
Therese sagte am 07.06.2015, 10:50:
Unsere Pumpe an der Längenfeldgasse ist leider kaputt - wir das bald wieder?
Antworten
Christian sagte am 07.06.2015, 14:26:
Liebe Therese, danke für den Hinweis. Haben die Info bereits weitergeleitet. Lg Christian
Antworten
Christian Rupp sagte am 08.06.2015, 14:53:
Die Pumpe wurde heute repariert und funktioniert wieder einwandfrei.
Antworten
Sebastian sagte am 11.06.2015, 17:25:
In der Pumpe am Karlsplatz steckt ein Stück eines französischen Ventils fest. Es ist kein Aufpumpen mehr möglich! Bitte fixen! :)
Antworten
Maggi sagte am 24.06.2015, 15:14:
Die Pumpe am Westbahnhof ist kaputt (Kolben völlig festgefressen). Ich habe mein Fahrrad völlig für nichts dort hingeschoben.
Antworten
Christian Rupp sagte am 24.06.2015, 15:19:
Liebe Maggi, oje, das tut uns leid. Ich habe die Info schon weitergegeben. Liebe Grüße Christian
Antworten
Christian Rupp sagte am 25.06.2015, 14:32:
Die Pumpe am Westbahnhof wurde repariert und funktioniert wieder einwandfrei.
Antworten
Elvira sagte am 26.06.2015, 00:06:
Liebes Radteam ! Bei der U6 "Alterlaa" wäre eine öffentliche Radpumpe erwünscht. Bitte um Aufstellung ! Lg Elvira
Antworten
keksi sagte am 06.08.2015, 09:01:
Find ich voll kuhl!! Wie wärs mit einer Pumpe am Praterstern. Danke!!
Antworten
Lukas sagte am 15.08.2015, 13:51:
Habe gerade versucht mein Fahrrad am Siebensternplatz aufzupumpen – leider mit negativem Erfolg. Statt mehr Luft ist jetzt gar keine Luft mehr im Vorderreifen – scheinbar ist der 6mm-Aufsatz der Pumpe schon so undicht, dass es unmöglich ist einen Reifen damit aufzupumpen.
Antworten
Christian Rupp sagte am 17.08.2015, 08:46:
Lieber Lukas! Wir habden den Defekt schon weitergeleitet. Danke für den Hinweis.
Antworten
Christian sagte am 18.08.2015, 20:31:
Pumpt wieder. Nochmals danke für den Hinweis
Antworten
Georgia sagte am 20.08.2015, 16:42:
Die Pumpe am Karlsplatz ist leider auch defekt...
Antworten
Peter sagte am 23.08.2015, 00:35:
Ja. Gerade versucht aufzupumpen. Der Reifen ist jetzt ganz leer und ich darf schieben. Tolles Service.
Antworten
Christian sagte am 23.08.2015, 07:15:
Wir haben den Defekt schon weitergeleitet. Die Pumpe wird repariert.
Öffentliche Luftpumpen: Netz wird ausgeweitet | Fahrrad Wien sagte am 27.08.2015, 10:16:
[…] Wiener Pumpen werden von Radfahrenden, aber auch von Menschen, die mit Kinderwagen unterwegs oder auf den […]
Antworten
Carola sagte am 01.10.2015, 23:32:
Ich find öffentliche Pumpen super, aber ich muss mal belustigt nachfragen, wo denn die Gedanken bei der Namensgebung waren??? wiener pumpe (engl.) = Penispumpe, ich wette alle englischsprachigen Touris lachen sich schlapp (jap, pun intedned!).
Antworten
Marius M. sagte am 20.03.2016, 14:49:
Gude! Pumpe am Karlsplatz pumpt leider nicht... MFG Marius
Antworten
Jakob sagte am 05.04.2016, 08:41:
Marius hat recht! Karsplatz pumpe will nicht pumpen! Lg
Antworten
Markus K. sagte am 01.05.2016, 19:21:
Großartige Idee an stark frequentierten Radstrecken öffentliche Luftpumpen aufzustellen. So auch bei den Telefonzellen am Vorplatz zur Haltestelle Handelskai in der Brigittenau. Leider haben es Vandalen geschafft diese Pumpe funktionsunfähig zu machen. Wäre fein, wenn sie bald wieder benützbar ist. :-)
Antworten
Kathrin Ivancsits sagte am 02.05.2016, 09:13:
Lieber Markus. Vielen Dank für den Hinweis. Wir kümmern uns um die rasche Reperatur.
Antworten
Nikolas Heep sagte am 18.08.2016, 12:16:
Die Pumpe am Karlsplatz ist demontiert!
Antworten
Christian Rupp sagte am 18.08.2016, 12:26:
Lieber Nikolas, an der Pumpe war ein Defekt aufgetreten, der vor Ort nicht behoben werden konnte, morgen soll die Pumpe wieder einsatzbereit montiert sein.
Antworten
Melanie Dittenberger sagte am 13.02.2017, 13:56:
Liebe Leute! Die Pumpe am Urban-Loritz-Platz ist demontiert!? Ist geplant sie wieder zu montiert?
Antworten
Kathrin Ivancsits sagte am 13.02.2017, 14:15:
Liebe Melanie. Die Pumpe wird derzeit gewartet und kommt dann wieder an ihren Platz zurück. Liebe Grüße
Antworten
Trixi sagte am 11.03.2017, 11:58:
Wien Mitte bitte Dringend!!!
Antworten
Toni sagte am 25.04.2017, 18:34:
Coole Idee . Die Pumpe am Westbahnhof ist leider Defekt. 25.4.2017 , 18.33 Uhr
Antworten
Kathrin Ivancsits sagte am 26.04.2017, 10:53:
Danke für die Info. Die Pumpe wird repariert. Liebe Grüße
Antworten
nomorecars sagte am 29.08.2017, 08:12:
"Mehr Pumpen für die Stadt - mehr Radwege für ein umweltverträgliches und aktives Fortbewegen!" Schlage weitere Pump-Stationen vor - z.B. am Schwedenplatz, Augarten, Reumannplatz, weitere in der Nähe von U-Bahnstationen.
Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.