Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Neue Rad-Ausweichrouten zur Bauphase 3 auf der Mahü

Am Montag, 23. Februar 2015 gehen die Umbauarbeiten auf der Mariahilferstraße nach der Winterpause weiter. Der Bereich zwischen Museumsquartier und Kirchengasse wird zur Begegnungszone umgestaltet.

In den Baustellenbereichen ist das Radfahren nicht erlaubt. Das Schieben des Fahrrads und Zu-Fuß-Gehen ist durchgängig möglich. Diese Bauphase soll bis Ende Juli dauern. Danach werden die Umbauarbeiten komplett abgeschlossen sein.

Umgebaut werden folgende Bereiche:

  • Begegnungszone zwischen Kirchengasse und Stiftgasse
  • Begegnungszone zwischen Karl-Schweighofer-Gasse und Getreidemarkt
  • Ende Mai bzw. Anfang Juni folgt der Abschnitt zwischen Stiftgasse und Karl-Schweighofer-Gasse.

Ausweichrouten zur Bauphase 3

Auf dieser Karte wurden die möglichen Ausweichrouten für den Radverkehr dargestellt.

Die Umleitungsstrecken für den Radverkehr werden gut sichtbar mit gelben Tafeln ausgeschildert. Die Umleitung für den Radverkehr wird voraussichtlich ab Mittwoch, 25. Februar 2015 gekennzeichnet sein.

Plan Bauphase 3 Mahü

1 Kommentar

Kurt Enenkel sagte am 26.02.2015, 14:26:
Aha, am Montag beginnt man das Areal abzusperren und das Pflaster herauszureissen, am Mittwoch kommen dann "voraussichtlich" die Umleitungstafeln. Und am Donnerstag hat sie noch immer keiner gesehen. Wenn man das mit den Autofahrern täte ...
Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.