Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Fahrrad-Sternfahrt zum Tag des Sports

Von fünf Startplätzen in und rund um Wien geht es mit dem Rad auf den Heldenplatz.

Gemeinsam Radeln, gemeinsam Spaß haben, gemeinsam zu Österreichs größtem Sportfestival radeln“ lautet die Devise der großen Rad-Sternfahrt im Raum Wien. Am 19. September geht es von vier Wiener Startorten (sowie vom Hauptplatz in Schwechat) aus zum Tag des Sports auf den Heldenplatz. Ausgetragen wird die Sternfahrt, ein Jedermann-Event ohne Renncharakter, anlässlich der ersten Europäischen Woche des Sports, die bis Ende September nationale Bewegungsaktivitäten in allen EU-Mitgliedsländern vorsieht.

ÖFB-Teamchef Marcel Koller wird vom Ernst-Happel-Station an der Sternfahrt teilnehmen. Alle Teilnehmenden können sich am Heldenplatz ihr Goodie-Bag abholen.

Radfahrende in Wien

Die Startpunkte:

  • Ernst Happel-Stadion, 1020 Wien, Meiereistr. 7, Abfahrt 10:00 Uhr
  • Albert Schultz-Halle, 1220 Wien, Attemsgasse 2, Abfahrt 10:00 Uhr
  • Auhofcenter, 1140 Wien, Albert Schweitzergasse 4, Abfahrt 10:00 Uhr
  • Hauptplatz Schwechat, 20120 Schwechat, Abfahrt 10:00 Uhr
  • Columbus-Center, 1100 Wien, Columbusplatz 7-8, Abfahrt 10:00 Uhr

Anmeldung und weitere Infos zur Sternfahrt

Fahrrad sicher abstellen

Fahrrad Wien stellt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine bewachte Radabstellanlage in der Löwelstraße zur Verfügung. Die Radsternfahrt findet auch im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche in Wien statt.

Tag des Sports

Der Tag des Sports am Wiener Heldenplatz ist eine der größten Mich-mach-Aktionen Europas. Mit als 130 Stationen werden an diesem Tag im Wiener Zentrum aufgebaut.

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.