Erstes Sommer-Radcamp für Kinder in Wien

Das erste Sommer-Radcamp der Mobilitätsagentur Wien hat im August stattgefunden. Am Montag, den 10. August, startete für zwölf Wiener Kinder eine Woche voller Radfahren und Spaß. Kinder im Alter von 10 bis 12 Jahren konnten sich beim Radcamp gezielt auf die freiwillige Radfahrprüfung vorbereiten. Gemeinsam mit zertifizierten Radfahrtrainerinnen und -trainern der Radfahrschule Schulterblick übten sie wichtige Inhalte für den theoretischen und praktischen Teil der Prüfung.

So lernten die Kinder beispielsweise, welche Verkehrszeichen, Bodenmarkierungen und Vorrangregeln es gibt und beschäftigten sich mit Helm und Fahrradausstattung. Neben den Theorieeinheiten kam auch der praktische Teil nicht zu kurz. Gemeinsam mit FahrradmechanikerInnen gab es Rad-Checks, daneben standen Radparcours und gemeinsame Radausfahrten auf Wiens Radwegen auf dem Programm. Am Ende der Woche absolvierten die Kinder gemeinsam die freiwillige Radfahrprüfung. Alle haben bestanden: Wir gratulieren herzlich. Jetzt dürfen die Kinder selbstständig, ohne Begleitperson, mit dem Fahrrad am Straßenverkehr teilnehmen.

Die Begeisterung der Kinder war schon in den ersten Tagen zu spüren. “Mir macht am meisten Spaß, dass wir oft mit dem Rad fahren und die vielen verschiedenen Übungen, die wir machen,” erzählte uns Lily. Durch die erworbenen Fähigkeiten werden die Kinder zu selbstsicheren Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmern und entdecken vor allem auch langfristig die Freude am Radfahren.

„Wir wollen den Kindern die Kompetenzen geben, sich gesund und selbstbewusst mit dem Fahrrad in der Stadt zu bewegen. Dazu gehört auch, gut und sicher Radfahren zu können. Das erlernen sie hier spielerisch beim Radcamp.”, so Vizebürgermeisterin Birgit Hebein.

Viele Kinder werden im Schulunterricht auf die Radfahrprüfung vorbereitet. Im Rahmen des Programms ‚Die Stadt & Du‘ bietet die Mobilitätsagentur Wien erfolgreich Fahrradkurse für Schulklassen an. Aufgrund des eingeschränkten Schulbetriebs war das dieses Jahr nur begrenzt möglich. Wegen der hohen Nachfrage nach Kinder-Radkursen in Wien wurde daher erstmals auch ein erweitertes Programm für die Sommerferien angeboten.

Das Camp fand in Kooperation mit Polizei und ÖAMTC im Rahmen des Feriencamps ferien4kids.at im Stadion Center statt. Weitere Details: https://www.diestadtunddu.at/sommerradcamp/

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.