Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Autor: Martin Blum

Fahrrad Report Wien 2012: Für 58 Prozent hat sich die Situation für Radfahrende verbessert

Was denken diejenigen, die es wissen müssen über das Radfahren in Wien?  Das wollte “Fahrrad Wien” herausfinden und so wurden 4.600 Radfahrerinnen und Radfahrer befragt.  Die Ergebnisse wurden, angereichert mit weiteren Daten, in den Fahrrad Report Wien 2012 gepackt. Dieser liegt nun erstmals vor.

Jetzt ist es soweit.

Radfahren in Wien bekommt einen Namen und ein Zeichen: Fahrrad Wien. Unter dieser Marke werden künftig die Aktivitäten der Stadt Wien zum Radfahren einheitlich auftreten, in  Broschüren, bei  Serviceständen, im Internet und bei Veranstaltungen.