Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Autor: Kathrin Ivancsits

Radcafé Test 3: Logo-Rätsel, Espresso Doppio und „dolce vita bicicletta“

Für den dritten und vorerst letzten Teil unseres Radcafé Tests haben wir das Ghisallo in der Schönbrunnerstraße besucht. Im schicken Ambiente haben wir uns ein Mittagessen und – natürlich – einen Kaffee gegönnt. Konnte der Kaffee überzeugen? Wie sieht es mit dem Fahrrad-Faktor aus? Und was hat es mit dem Logo des Lokals auf sich?

Das Fahrrad – Klang- und Ruhelieferant. Ogris Debris fahren.

Daniel Kohlmeigner und Gregor Ladenhauf machen gemeinsam Musik. Wenn die beiden nicht in ihrem Studio sitzen, fahren sie mit dem Rad durch Wien – zum Mittagessen im Grätzl, zu ihren Auftritten in die Clubs der Stadt oder entlang der Donau, um sich zu entspannen. #warumfährstDUnicht

Sicher und gesund zur Schule

Mit Schulbeginn machen viele Volksschulkinder die ersten unbegleiteten Schritte im Straßenverkehr. Ältere Kinder, die die Radfahrprüfung gemacht haben, fahren ihren Schulweg erstmals alleine mit dem Rad.

Radcafé Test 2: Burger und Stadträder in den Hauptrollen

In Penzing residiert seit drei Jahren in einem ehemaligen Lichtspielhaus das Radcafé Velobis. Aber: Ist’s ein Flop oder ganz großes Kino? Wir haben es im zweiten Teil unseres Radcafé Tests für euch besucht.

Bau-Paket Fuß- und Radverkehr 2018

In Wien Favoriten wird das bisher größte Radwegeprojekt Wiens umgesetzt. Rund drei Kilometer Radweg verbinden zukünftig den Reumannplatz mit der Stadtgrenze. In der Lange Gasse entsteht derzeit Wiens sechste Begegnungszone – auf ihr haben FußgängerInnen Vorrang. Mit diesen und weiteren Bauprojekten führt Wien auch 2018 konsequent die Förderung des Rad- und Fußverkehrs fort. Hier haben […]

Radcafé Test 1: Fliegende Fahrräder und Banoffee Pie

Kollege C. und ich haben erkannt: Kaffee und Fahrräder sind eine großartige Kombination. In den kommenden Monaten werden wir alle Wiener Fahrrad-Cafés Wiens besuchen, für euch testen und an dieser Stelle berichten. Gestartet haben wir im United in Cycling in der Seestadt Aspern.

Wie mache ich mein Fahrrad frühlingsfit?

In den nächsten Tagen kommt endlich der Frühling. Doch: der lange Winter hat mit Sicherheit Spuren an Ihrem Fahrrad hinterlassen. Fahrradmechanikerinnen und -mechaniker kümmern sich gerne um die Wartung des Fahrrads. Für alle die selbst tätig werden wollen, haben wir hier ein paar Tipps wie Sie Ihr Rad fit für den Frühling machen können.

40 Tage zu Fuß und mit dem Rad: Autofasten 2018

Keine Süßigkeiten, kein Alkohol, kein Fleisch. Heute, 14.2.2018, beginnt die Fastenzeit. Und viele Frauen und Männer nutzen die 40 Tage, um auf etwas zu verzichten. Immer mehr Leute lassen in dieser Zeit auch ihr Auto stehen.

Neue Wege für Wiens Radlerinnen und Radler

„2017 ist das Jahr der Lückenschlüsse“, kündigte die Stadträtin für Verkehr Maria Vassilakou im März an, als sie das Radwege-Bauprogramm 2017 vorstellte. Tatsächliche sind in diesem Jahr einige neue oder bessere Verbindungen fürs Radfahren in Wien entstanden. Wir haben zusammengefasst welche Radverbindungen im Jahr 2017 verbessert oder neu errichtet wurden.

Weihnachtszeit mit Grätzlrad

Wohin nur mit all den Einkäufen? Kräuterkissen für die Oma, Espressomaschine für Papa, die Einkäufe fürs Weihnachtsessen … und sogar ein Christbaum findet im Grätzlrad Platz. Rund um die Weihnachtszeit hat man jede Menge zu transportieren. Mit einem Grätzlrad geht das praktisch und kostenlos.