Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Sicherheit

Verteilaktion „Gemeinsam auf der Mahü gestartet“

Fahrrad Wien-Teams sind mit dem Lastenrad in der Fußgängerzone auf der Mariahilfer Straße unterwegs, um an Rücksichtnahme und langsames Fahren zu erinnern.

Fahrrad Wien Umfrage: 23 Prozent der Radfahrenden fahren ungeachtet der Jahreszeit

Angst vor Unfällen, die Kälte und Schnee auf Radwegen sind die größten Hinderungsgründe. Das hat eine Gallup-Umfrage ergeben.

Mehr Sicherheit durch Bikeboxen in Wien

Im Jahr 2013 wurden neue Bikeboxen errichtet. Das bietet mehr Platz für Radfahrende.

Respektzone Gehsteig – Eine Aktion im Rahmen des Wiener Verkehrsfrühlings

Viele Menschen ärgern sich über Gehsteigradler. Oft ist es Unachtsamkeit, manchmal Angst. Ein Blogartikel zu einer neuen Aktion von Wiens Beauftragte für FußgängerInnen Petra Jens

Neuen Regelungen für Radlerinnen und Radler

Ab 31. März 2013 gibt es neue Regelungen für Radfahrende.  Fahrradstraßen, Begegnungszonen, ein Handyverbot  und eine örtliche Aufhebung der Radwegebenutzungspflicht sind neu. Hier alle Details.

Radbilanz 2012 ist da: 10,3 Prozent mehr Radfahrende gezählt

Wien folgt dem Megatrend Radfahren. Im letzten Jahr sind um zehn Prozent mehr Radlerinnen und Radler gezählt worden. Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben.

Tipps zum Radeln im Schnee

Der Schnee kehrt nach Wien zurück. Damit das Radfahren trotzdem Spaß macht, gibt es einige Tipps und Tricks.

Lufttankstelle – Ein „simpler“ Beitrag für bessere Radinfrastruktur

Seit gut einem halben Jahr gibt es vor dem Erdgeschoßlokal der GB*6/14/15 (Gebietsbetreuung Stadterneuerung) eine Lufttankstelle für Radfahrende. Ein Erfahungsbericht von Daniel Dutkowski

Bike Navi: Ihr Wissen ist gefragt

Im Frühjahr 2013 wird es ein Fahrrad Wien Navi geben. Damit diese Smartphone-App den hohen Anforderungen genügt,  ist die Meinung  der Radlerinnen und Radler Wiens wichtig.

Hunderte Räder sichtbar gemacht

Die Aktion „Licht mach sichtbar!“ von Stadt Wien, Arge Radlobby Wien und der Wiener Polizei war ein voller Erfolg.