Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Fakten

Rad und Öffis kombinieren: Das geht in Wien immer besser.

Die Zahl der Abstellanlagen bei U- und S- Bahn-Stationen wurde stark ausgeweitet. Potenziale gibt es vor allem in den inneren Bezirken.

Fahrradübungsplätze sind jetzt geöffnet: Kinder können Radprüfung machen

Neun- bis elfjährige Kinder können in Wien jetzt auch in den Ferienmonaten in den Verkehrsgärten der Polizei Radfahren üben und anschließend die freiwllige Radprüfung machen. Selbstständig unterwegs zu sein, ist ein wichtiger Schritt in der Entwicklung von Kindern.

Velo-city-Konferenz: Radverkehr für Städte so aktuell wie nie zuvor

Die große Velo-City-Konferenz hat vergangene Woche in Nantes stattgefunden. Die Fachkonferenz rund ums Fahrrad zeigte in diesem Jahr eindrucksvoll, dass immer mehr Städte die Lebensqualität erhöhen und die Dominanz des motorisierten Verkehrs zurückdrängen.

Ring 150+: Visionen für die Wiener Ringstraße

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Wiener Ringstraße hat die Stadt Wien zwei international renommierte Stadtplanungsbüros eingeladen, Ideen und Perspektiven für die Zukunft der Wiener Ringstraße zu entwickeln. 

Wiental-Radweg: Umleitung wegen Baustellen nötig

Der Wiental-Radweg im Bereich des fünften Bezirks wird in den kommenden Monaten über die Mollardgasse umgeleitet. Grund dafür sind Bauarbeiten an der ersten Wiental-Terrasse und an der U4.

Fahrrad Report 2014: Radfahrerinnen und Radfahrer fühlen sich sicherer

Mit dem Fahrrad Report 2014 liegen erstmals Vergleichsdaten der größten Umfrage unter Radlerinnen und Radlern in Wien vor. Die Ergebnisse sind positiv.

Ringvorlesung “Radfahren in der Stadt” an der TU startet

Mit Unterstützung der Mobilitätsagentur findet im Sommersemester an der TU Wien eine Ringvorlesung zum Radfahren statt.

Bilanz der Rad-Zählungen 2013: Rekordniveau des Jahres 2012 wurde gehalten

Der Juli 2013 war der Monat mit dem meisten Radverkehr an Zählstellen seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2002.

Fahrrad Wien Umfrage: 23 Prozent der Radfahrenden fahren ungeachtet der Jahreszeit

Angst vor Unfällen, die Kälte und Schnee auf Radwegen sind die größten Hinderungsgründe. Das hat eine Gallup-Umfrage ergeben.