Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Fakten

Sechs Prozent mehr gezählte Radfahrende im zweiten Quartal 2013 in Wien

Die Zahl der gezählten Radfahrenden an den Zählstellen in Wien ist im zweiten Quartal 2013 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Das ergibt eine Detailauswertung der Zahlen.

Startschuss für den Radel-Monat von RadeltZurArbeit

Am ersten Mai geht die Aktion “Wien radelt zur Arbeit” wieder los. Alle Teilnehmenden, die mit dem Rad in die Arbeit fahren, können gewinnen. Gastblog von Organsiator Alec Hager

Neuen Regelungen für Radlerinnen und Radler

Ab 31. März 2013 gibt es neue Regelungen für Radfahrende.  Fahrradstraßen, Begegnungszonen, ein Handyverbot  und eine örtliche Aufhebung der Radwegebenutzungspflicht sind neu. Hier alle Details.

Warum es klug ist, Dienstfahrräder anzuschaffen

Dienstfahrräder bringen Vorteile für alle. Denn sie sind steuerlich begünstigt, es gibt Kilometergeld und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind produktiver und gesünder. Wir haben die Vorteile zusammengefasst.

Rekordjahr für Citybike Wien

Das Jahr 2012 war das erfolgreichste in der Geschichte des Citybike Wiens. Ein Gastblog von Citybike Wien Chef Hans Erich Dechant.

Fahrrad Report Wien 2012: Für 58 Prozent hat sich die Situation für Radfahrende verbessert

Was denken diejenigen, die es wissen müssen über das Radfahren in Wien?  Das wollte “Fahrrad Wien” herausfinden und so wurden 4.600 Radfahrerinnen und Radfahrer befragt.  Die Ergebnisse wurden, angereichert mit weiteren Daten, in den Fahrrad Report Wien 2012 gepackt. Dieser liegt nun erstmals vor.

Ist Radfahren sicher? Ja, sicher!

Die Wiener ÖVP hat eine Studie zum Thema Radfahren präsentiert, die durchaus erfreulich ist. Zwei Drittel der Befragten sehen Wien als eine attraktive Stadt für Radfahrende an. Das ist gut. Kritisiert wird aber, dass der Sicherheitsaspekt nicht berücksichtigt wird.