Reger Radverkehr an einem sonnigen Morgen in Wien.

Autor: Martin Blum

Rekord: Noch nie so viel Radverkehr gemessen wie im Jahr 2014

Das größte Plus im Vergleich zum Jahr 2013 gab es mit 24 Prozent am Ringradweg bei der Oper.

Drei Jahre Mobilitätsagentur Wien – Eine Bilanz

Die heutige Mobilitätsagentur wurde vor drei Jahren als Radfahragentur gegründet. Das ist Anlass für eine Bilanz.

Das bringt das neue Mobilitätskonzept fürs Radfahren in Wien

Der Wiener Gemeinderat hat das Fachkonzept Mobilität beschlossen und setzt damit auf den schrittweisen Wandel der Mobilität in Wien. Radverkehr nimmt dabei eine wichtige Rolle ein.

Wichtige Verbesserungen der Radinfrastruktur im Herbst

Im Herbst 2014 wurde die Radinfrastruktur für Wiens Radfahrende verbessert.

Wiental-Radweg: Umleitung wegen Baustellen nötig

Der Wiental-Radweg im Bereich des fünften Bezirks wird in den kommenden Monaten über die Mollardgasse umgeleitet. Grund dafür sind Bauarbeiten an der ersten Wiental-Terrasse und an der U4.

City-Querung vom Donaukanal zum Schwarzenbergplatz wurde geöffnet

Mit der Öffnung einer Einbahn fürs Radfahren in der Dominikanerbastei wurde die letzte Lücke für eine neue City-Durchfahrt geschlossen.

Neue Radwegführung bei U-Bahn Station Margaretengürtel

Die Umbauarbeiten am Wiental-Radweg beim Margaretengürtel haben begonnen. Damit wird eine Konfliktstelle entschärft.

Fahrrad Report 2014: Radfahrerinnen und Radfahrer fühlen sich sicherer

Mit dem Fahrrad Report 2014 liegen erstmals Vergleichsdaten der größten Umfrage unter Radlerinnen und Radlern in Wien vor. Die Ergebnisse sind positiv.

Stadt Wien legt Grundlagen für Rad-Langstreckenverbindungen fest

Ein Netz an Radwegen mit definierten Qualitätsstandards soll künftig das Rückgrat der Radinfrastruktur in Wien bilden.

Interaktive Karte bietet Möglichkeit, Konfliktstellen zu melden

Konflikte zwischen Radfahrenden und Zu-Fuß-Gehenden sollen verringert werden.